Sie sind hier: Aktuelles > 
14.4.2021 : 1:18 : +0200

Aktuelles

Öffentlichkeitsbeteiligung für die Planung der Ortsumgehung Hammoor am 12.10.17. Die Präsentaion des Abends finden Sie Opens external link in new windowhier.

................................................

Am 09.03.17 fand eine weitere Öffentlichkeitsbeteiligung für die Planung der Ortsumgehung Hammoor statt.

Neben einem allgemeinen Bericht zum aktuellen Stand der Untersuchungen war die Darstellung der Ergebnisse aus der Verkehrsuntersuchung Schwerpunkt der Veranstaltung. Die Präsentaion des Abends finden Sie Opens external link in new windowhier. Das Protokoll können Sie sich Opens external link in new windowhier aufrufen.

................................................

Skoping-Termin am 20.09.16:

Vorwurf der "Verhinderungsplanung" an den BM/Gemeinderat:
Lesen Sie Opens internal link in current windowhier die Mitschrift von Klemm Rechtsanwälte & Partner.

Der Skoping-Termin diente zur "Besprechung (Scoping) nach § 5 Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz (UVPG) über Inhalt und Umfang der voraussichtlich nach § 6 UVPG beizubringenden Unterlagen über die Umweltauswirkungen des Vorhabens; hier: Geplantes Vorhaben: L 89, Ortsumgehung Hammoor"

Behandelt wurden "Gegenstand, Umfang und Methoden der Umweltverträglichkeitsprüfung und die für die Durchführung der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) erheblichen Fragen."

U.a. wurde der vorläufige Untersuchungsrahmen durch den Vorhabenträger (Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr S-H) auf der Grundlage der Scoping-Unterlage beschrieben.

Diese ausführliche Unterlage können Sie unter nachfolgendem Link downloaden:Initiates file download "Unterlage zur Festlegung des vorläufigen Untersuchungsrahmens für die Erarbeitung des umweltfachlichen Abwägungsmaterials"

................................................

Am 27.06.16 lud das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein und der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung für die Planung der Ortsumgehung Hammoor.

Unter nachfolgendem Link können Sie die vorgestellte Präsentation des Abends einsehen, zudem soll auf der verlinkten Seite zukünftig über nächste Schritte informiert werden und eine Kontaktmöglichkeit für Fragen und Anregungen gegeben werden:
Initiates file downloadLesen Sie hier mehr

Presseartikel zu dem Abend finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Als wichtiger Punkt ist außerdem zu nennen, dass der Rechtsanwalt der Anwalt der Ortsumgehungsinitiativen, Herr Dr. Hellmann-Sieg, den Vertretern des LBV und des Verkehrsministeriums ein Dokument mit Unterschriften übergeben hat, in dem Landeseigentümer schriftlich erklärt haben, dass Sie für eine südliche Ortsumgehung freiwillig die Flächen zur Verfügung stellen würden.

Dies würde die bereits von Hammoorer Bürgern vorgeschlagene abgewandelte SüdtrasseInitiates file download unterstützen, um dabei Enteignung, erneute hohe Kosten und vor allem jahrelange Planung zu vermeiden.

................................................

Bargteheide bekommt ein neues Autobahnkreuz auf Hammoorer
Gebiet. Und wo bleibt die Ortsumgehung?
Initiates file downloadLesen Sie hier mehr

................................................

Ortsumgehung Hammoor - Wo stehen wir? Wie sollte es weitergehen?
Opens internal link in current windowLesen Sie hier mehr

................................................

Bürger schlagen neue Trasse vor, die nur wenig von der 1.4a abweicht.
Initiates file downloadHier geht es zur Ansicht